» 30 Jahre Jiu-Jitsu in Süderbrarup von 1987 bis heute - Berichte 2018

» Ferien!

Hurra! Es sind Sommerferien und das Wetter spielt mit.

Wir machen Trainingspause bis zum August. Wenn die Schule wieder anfängt, dann beginnen auch wir wieder mit dem Training. Wem die Zeit ohne Training zu lange dauert, den erinnern wir daran, dass es die Sommerschule in Bad Malente gibt. Dort gibt es in der letzten Ferienwoche eine Woche lang Training, Spaß und Miteinander. Es gibt Sport auf der Matte, außerhalb der Matte, Aktivitäten, Ausflüge und vieles mehr.

Für diejenigen die nicht an der Sommerschule teilnehmen, gibt es in Süderbrarup Spaß, denn wie jedes Jahr findet Ende Juli Brarup-Markt statt. Dieses Mal passt es sogar, dass der Aufbau erst beginnt, wenn wir in der Pause sind, daher mussten wir dieses Jahr kein Training ausfallen lassen, damit Brarup-Markt aufgebaut werden kann.

 

Am 20.August beginnt die Schule und damit um 19.00 Uhr das erste Training für die "Großen", am 23. August um 16.00 Uhr folgen dann die Kinder und um 18.00 Uhr wieder die "Großen"!

 

Also erholt Euch alle gut, vergesst bitte nicht alles und wir sehen uns vielleicht in der Sommerschule, oder vorher auf Brarup-Markt!

 

Eure Trainer

Hier findet die Sommerschule statt!
So viel Spaß macht es!
» Super!

Am 23.06. waren wir Gastgeber eines offenen Landeslehrgangs. Über 50 Sportler aus verschiedenen Vereinen und Verbänden fanden den Weg nach Süderbrarup in die Claus-Jeß-Halle. Schon vormittags bauten wir die Mattenfläche auf. Nach verschiedenen Überlegungen und Mustervorschlägen schafften wir es irgendwann fertig zu werden. Dank vieler fleißiger Hände waren wir rechtzeitig fertig. Robert stellte uns seine tollen, selbst gemalten Bilder als Dekoration zur Verfügung. Diese Schätze fanden sehr viel Beachtung. Ab 12.00 Uhr standen mit Olaf van Ellen, Kai-Martin Nielsen und Sai-Kit Tsui drei spitzen Referenten auf der Matte und legten los. Erst gab es eine Aufwärmrunde, die von Jan angeleitet wurde, dann wurden die Teilnehmer in drei Gruppen geteilt. Jede Gruppe übte nun auf einer Mattenfläche, danach gab es eine Pause. Nach dieser Pause wechselten die Referenten die Mattenfläche und weiter ging es. So kam jeder einmal in den Genuss der Techniken der Referenten. Auch unter die Übenden hatten sich einige Danträger geschlichen, aber sie übten genauso fleißig, wie die Anfänger mit dem weißen Gürtel. Alle hielten tapfer durch und so gab es zum Abschluss ein großes Sammelbild. Alle waren nun müde und zufrieden. Mit dem Wunsch: "Kommt gut nach Hause! Und bis bald!" wurde der Lehrgang beendet. Für uns hieß es: noch schnell die Mattenfläche abbauen, Halle abschließen und ab nach Hause!

Wir freuen uns auf die nächsten Lehrgänge!

 

Euer Trainerteam

Einmal alle die richtig Spaß hatten heute.
Die Dozenten und unser Sensei.
» Vorankündigung für den 23. Juni 2018

Wir freuen uns riesig das es klappt. Am 23. Juni 2018 sind wir Gastgeber für einen Landes-Lehrgang bei uns in Süderbrarup. Großmeister Olaf von Ellen ist bei uns zu Gast. Ebenso Kai-Martin Nielsen und Sai Kit Tsui.

Auch nicht Jiu-Jitsu Ka können an diesem Lehrgang teilnehmen. T-Shirt und Jogginghose reichen - und natürlich sehr viel zu trinken ;)

Wir freuen uns auf euch.

» Prüfung in Süderbrarup

Am 16.06. fand in Süderbrarup die diesjährige Zentrale Kyu-Prüfung statt. Leider lichteten sich die Reihen zusehends. Übrig blieben sieben Jiu-Jitsukas die sich ihrer Kyu-Prüfung stellten. Für die meisten war es die erste Prüfung und so waren einige doch ganz schön nervös. Auf der Matte angekommen verschwand die Nervosität zusehends und so wurden viele Techniken gezeigt. Die beiden Prüfer, Carsten Melchertsen und Jan-Günther Duschkewitz, brauchten nur wenig nach zu fragen. Deutlich sah man die Unterschiedlichen Anforderungen zwischen Gelbgurt unter 14 Jahren und Grüngurt über 14 Jahren. Da mussten deutlich mehr Techniken gezeigt werden.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Partner, die zur Prüfung den Part des Angreifers übernommen haben. Vielen Dank für die tolle Unterstüzung. Gegen 12.00 Uhr gab es dann eine Pause, in der sich alle draußen stärkten. Hier gilt unser besonderer Dank an die unermüdlichen "Guten Geister" Inga und Erwin. Beide versorgten uns alle mit Essen und Trinken. Während sich alle stärkten rechneten die beiden Prüfer die Ergebnisse zusammen. Eine halbe Stunde verging, dann wurde das Ergebniss bekannt gegeben: ALLE haben bestanden!

Herzlichen Glückwunsch!

Beim nächsten Training könnt Ihr stolz die neuen Gürtel tragen. Macht weiter so, und denkt an den Lehrgang an diesem Samstag in Süderbrarup! Beginn ist um 12:00 Uhr und der Lehrgang ist geplant bis 17:00 Uhr.

Bis dahin alles Gute!

» Lehrgang in Neumünster

Obwohl das Wetter so gut war, trafen sich rund 75 Sportler aus allen möglichen Kampfkünsten und Vereinen in Neumünster Gadeland um gemeinsam zu trainieren. Man traf hier Bekannte und Neue Sportler.

In der großen Halle war bereits eine riesige Mattenfläche aufgebaut. Bereits beim Angrüßen wurde es eng. So wurde entschieden, dass die "Großen" in die andere Halle ausweichen und die Kinder somit sich auf der ganzen Matte austoben konnten. In der kleineren Halle gab es keine Mattenfläche, aber es war auch die Schattenseite. Dadurch war es dort kühler. :-)

Trotz der steigenden Wärme wurde mit wechselnden Partnern geübt. Frank Carmichael zeigte Druck und Nervenpunkte aus dem Kyoschu Jitsu. Einige fanden die Punkte schnell, bei anderen wirkten sie nicht sofort. Frank erklärte dazu, dass die Nerven gereizt werden durch die Nervenpunkte. Das führt bei einigen sofort zu Reaktionen, bei anderen werden die inneren Organe angeregt, oder gereizt. Dieses kann jeder unterschiedlich schnell spüren. Bei einigen kommt die Wirkung erst später. Nach der Hälfte der Zeit gab es eine große Pause. In der großen Halle gab eine "Servicestation", wo in der Essen und Trinken angeboten wurden. Dadurch gestärkt, konnten die beiden Gruppen wieder starten. Nun zeigte bei den "Großen" Christian Hentschke Techniken aus dem Bereich Selbstverteidigungstechniken für die Straße. Nun floss der Schweiß richtig! Bei wechselnden Partnern wurde geübt, geübt, geübt.

Um 18.00 Uhr endete der Lehrgang mit einem gemeinsamen Abgrüßen in der großen Halle.

 

Vielen Dank an den TSV Gadeland für die Gastfreundschaft und an die beiden Referenten für diesen tollen Lehrgang

» Lehrgänge!

So, den einen Lehrgang haben wir hinter uns (Siehe Bericht weiter unten), aber da steht schon ein weiterer Lehrgang bereit! Dank der Zusammenarbeit mit der DJJU, haben wir die Möglichkeit zu mehreren Lehrgängen zu fahren. Der nächste Lehrgang findet am Sonnabend, 26.05. von 14.00 - 18.00 Uhr beim TSV Gadeland in Neumünster statt. Achtung! Es gibt einen Meldetermin am 18.05.!!!!!!

Für weitere Informationen zu dem Lehrgang schaut im Link zum DDK-SH im Kalender nach. Da findet Ihr die genaue Ausschreibung für den Lehrgang und auch die Daten für die Anmeldung.

» Himmelfahrt

Ja, es ist wahr! Am Donnerstag, dem 10.05.2018 ist wirklich Himmelfahrt! Das ist ein Feiertag und viele nutzen ihn für ein langes Wochenende. Auch die Schulen verweigern die Arbeit und haben geschlossen. Daher findet kein Training statt! Ich werde meine Nerven schonen und dafür zur Arbeit gehen, aber allen anderen wünsche ich eine gute Erholung!

Wir sehen uns dann am 17.05. pünktlich um 16.00 Uhr zum Kindertraining wieder!

» Landeslehrgang am 28. April in Schleswig

Am Samstag sind wir mit 4 Sportlern, zum Lehrgang der Landesgruppe Schleswig-Holstein, nach Schleswig gefahren. Knapp 40 Teilnehmer aus dem ganzen Land trafen sich zum Kooperationslehrgang mit der Deutsche-Jiu-Jitsu-Union LVB S-H.

Mit den 4 Dozenten Jörn Schacht - 3.Dan Jiu-Jitsu (DJJU), Uwe Fürchtenicht - 3. Dan Jiu-Jitsu (DJJU), Burkhard Dunkelmann 5.Dan Jiu-Jitsu (DDK) und Marc-Oliver Stange 6.Dan Jiu-Jitsu (DDK) standen auch Super Dozenten auf der Matte.

Nach einem gemeinsamen Aufwärmtraining wurde die Gruppe in 4 kleine Gruppen, nach Gürtelfarben, aufgeteilt. Jeder Dozent zeigte diverse Abwehrtechniken, die für die entsprechenden Gürtel Neues boten oder Bekanntes wieder ins Gedächtnis brachten. Es wurde in allen Gruppen mit viel Spaß und Elan an den Techniken gearbeitet. Alle 4 Dozenten nahmen sich die Zeit, den Teilnehmern bei Schwierigkeiten, Hilfestellung zu geben. Nach knapp 40 Minuten wechselten die Dozenten die Gruppen, so das am Ende jede Gruppe eine kurze Einheit bei dem jeweiligen Trainer hatte.

Am Ende sahen wir viele zufriedene und erschöpfte Gesichter bei den Teilnehmern. Marc-Oliver wies am Ende noch auf weitere Kooperationslehrgänge in diesem Jahr hin.  Wir freuen uns schon jetzt auf den 23. Juni 2018, bei uns in Süderbrarup, dann sind wir mal wieder Ausrichter eines großen Landeslehrganges bei uns. Merkt euch den 23. Juni 2018.

» Die Ferien sind vorbei!

Hallo!

Die Ferien sind nun vorbei und morgen beginnt wieder die Schule. Damit beginnt auch wieder das Training bei uns. Schnell an alles wieder erinnern, was wir vor den Ferien gelernt hatten und dann können wir am Samstag, dem 28.04. zum Landeslehrgang nach Schleswig fahren. Rafft Euch auf und kommt mit! In der Zeit von 14:00 - 17:00 Uhr werden uns vier Referenten (Marc-Oliver Stange, Burkhard Dunkelmann, Jörn Schacht, Uwe Früchtnicht) einen Querschnitt durch das Jiu-Jitsu präsentieren. Einiges wird bekannt sein, anderes neu. Also hin gehen, schauen, lernen und viel Spaß haben.

 

Eure Trainer

» Ostern!

Draußen ist es kalt und es soll wieder Schnee kommen, da wird mir schnell klar: Es ist bald Ostern! Daher haben wir am Donnerstag noch einmal Training genießen können. Nächste Woche ist bereits mit dem Gründonnerstag der erste Ferientag erreicht und wir machen Trainingspause bis nach den Ferien. Am Montag können die Großen noch einmal Trainieren. Am 16.04. beginnt am Montag mit dem Training für die Großen wieder der "normale" Trainingsbetrieb und am Donnerstag, dem 19.04. sind die Kinder um 16.00 Uhr wieder dran.

 

Also allen eine schöne Osterzeit, schöne Ferien, erholt Euch alle gut und kommt gesund wieder zum Training.

 

Euer Trainerteam

» Entschuldigung!

Ich möchte mich bei allen entschuldigen, die heute am 15.03. umsonst zum Training erschienen sind. Leider war die Claus-Jeß-Halle für eine Schulveranstaltung vorbereitet worden. Dadurch wäre ein Trainingsbetrieb nicht möglich gewesen. Irgendwo ist die Information hängen geblieben. So kam es, dass sich der eine oder andere durch den Sturm bis zur Halle vorgekämpft hatte um dann zu hören, dass kein Training möglich ist. Für die kurzfristige Absage möchte ich mich noch einmal entschuldigen. Wir sind bereits im direkten Kontakt mit anderen Beteiligten um die Informationsweitergabe zu verbessern, damit wir wieder rechtzeitiger auf Absagen reagieren können.

 

Also weht nicht weg und dann sehen wir uns nächste Woche wieder!

 

Axel

» Winter? WINTER!!!!!!

Beim Blick aus dem Fenster möchte man am liebsten HO HO HO sagen und auf den Weihnachtsmann warten. Das dauert aber noch sehr lange! Aufgrund der derzeitigen Witterung fällt das Training am 01.03.18 für ALLE aus. Wir Trainer wünschen Euch ein schönes Wochenende.

Für die Kinder: Habt viel Spaß bei dem Schnee, aber brecht Euch nichts!

Für die "Großen": Fahrt vorsichtig und kommt gut an!

Für alle: Wir sehen uns dann nächste Woche!

 

Eure Trainer

» Renovierung ist fast geschafft

Hallo!

Nun dauert es nicht mehr lange und die Renovierung der Claus-Jeß-Halle ist abgeschlossen. Zum Glück wurden bei den Arbeiten keine stark riechenden Materialien verwendet. Daher konnten wir auf "unserer" Seite fast ungestört trainieren. Letzten Donnerstag war es zwar etwas lauter, aber die fleißigen Handwerker aus Osnabrück wollten auch fertig werden, daher haben sie ordentlich "reingehauen" und erst spät am Abend Feierabend gemacht. Nun wird demnächst wieder ein normaler Übungsbetrieb auf beiden Seiten laufen. Also seid fleißig und erscheint zum Training!

 

Euer Trainerteam

» Wir starten wieder am 8. Januar 2018

Hallo Ihr lieben, wir starten wieder am Montag den 8. Januar 2018. Und für alle die Ihren guten Vorsatz in die Tat umsetzen wollen. Ihr könnt jederzeit vorbei kommen. T-Shirt und Jogginghose reichen für ein Schnuppertraining völlig aus. Das Alter ist nur in deinem Kopf ein Problem - Jiu-Jitsu bietet wirklich für jeden was. Wir freuen uns auf euch.

» Sponsoren

Profundus GmbH
Laycom Beschriftungen