03.04.22 10:14

TSV Schleiharde unter neuer Führung

Dieter Kinne übergibt an Wolfgang Helm

Coronabedingt konnte 2021 keine Jahreshauptversammlung des TSV Schleiharde stattfinden. Aus diesem Grund waren auf der am 25. März abgehaltenen Versammlung sowohl die Haushaltsjahre 2020 und 2021 hinsichtlich der Kassenberichte abzuhandeln als auch sämtliche Vorstandsposten neu zu wählen. Bereits auf der letzten Jahreshauptversammlung hatte der bisherige 1. Vorsitzende Dieter Kinne angekündigt, diesmal nicht mehr zu kandidieren, da sich sein Lebensmittelpunkt nach Hamburg verlagert hat und er somit auf Dauer den Anforderungen, die er selbst an diese Aufgabe stellt, nicht gerecht werden könnte. In seinem Bericht wies er auf die Einschränkungen in den letzten beiden Jahren hin, die Corona mit sich brachte. Umso erfreulicher, dass die Mitgliederzahlen nahezu stabil blieben und es auch finanziell keine negativen Auswirkungen gab. An die Gemeinden appellierte er, die Besonderheit der Sportstätten (Sporthalle, Sportplatz, Tennisplätze) auf engem Raum als „Pfund“ zu werten, um das man zu beneiden wäre. Deshalb sei die Sanierung der Steinfelder Sporthalle im Rahmen des Ortsentwicklungskonzeptes von herausragender Bedeutung. Die stellvertretende Vorsitzende Dörte Weitkamp verabschiedete Dieter Kinne und hob besonders seine aufopfernde jahrelange Tätigkeit und sein unermüdliches Engagement für die Zusammenarbeit mit den anderen Sportvereinen des Amtes in der AG Sport hervor. Als neuer 1. Vorsitzender wurde Wolfgang Helm einstimmig gewählt, der bereits über 30 Jahre im Vorstand aktiv ist. Auch alle anderen Vorstandsmitglieder wurden einstimmig gewählt. Abschließend gab es unter dem Punkt Verschiedenes aus der Versammlung erfreuliche Vorschläge für eine Erweiterung der bisherigen Angebote.

Weitere Bilder


Kategorie: Allgemeines



» Sponsoren

Profundus GmbH
Laycom Beschriftungen