14.06.19 19:57

Kindergilde in Ulsnis

Die Königinnen und Könige Lea, Janne-Frederike, Jim-Lukas und Conner

Bei schönstem Sommerwetter fand in diesem Jahr die Kindergilde des TSV Schleiharde mit Unterstützung der Gemeinde Ulsnis und der Freiwilligen Feuerwehr Kius-Ulsnis am 22. Juni 2019 auf dem Platz neben dem Kindergarten und dem Feuerwehrhaus in Ulsnis statt.

Nach der Begrüßung durch die stellvertretende Vorsitzende und Organisatorin des TSV Schleiharde, Dörte Weitkamp, den Ulsnisser Bürgermeister Jürgen Schmidt und Richard Krohn vom Kultur- und Umweltausschuss der Gemeinde Ulsnis, nutzten die teilnehmenden Kinder vom 2. bis 14. Lebensjahr nach einem neuen Konzept die Möglichkeit, an jeweils 6 verschiedenen Spielarten mit den Märchenbezeichnungen Rotkäppchen, Cinderella, Schneewittchen, Rumpelstilzchen, Kleine Seejungfer und Frau Holle Punkte zu sammeln. Für die Kleinen rundete die Märchenerzählerin Susanne Söder-Beyer aus Boren auf dem Spielplatz des Kindergartens das neue Konzept mit einer Märchenstunde ab.

Nach den Spielen nutzten die Kinder als auch Erwachsene den gemütlichen Rahmen des Zusammenseins und das vielfältige Angebot der leckeren Grillwaren, Kuchen und Waffeln, die die Freiwillige Feuerwehr als auch die freiwilligen Helferinnen und Helfer des TSV Schleiharde für die Besucherinnen und Besucher vor dem Feuerwehrhaus bereitgestellt hatten. Großen Anklang und viel Applaus erhielt Susanne Söder-Beyer für ihren stimmungsvollen Beitrag mit einer „Geschichte für Erwachsene“.

Nach dem Auszählen der Spielergebnisse wurden die Siegerinnen und Sieger Conner und Lea der älteren Kinder und für die jüngeren Kinder Jim-Lukas und Janne-Frederike mit besonderen Geschenken geehrt (Foto). Alle anderen Kinder, die an den Spielen teilgenommen hatten, erhielten aber jeweils auch ein kleines Präsent.

In der Bildergalerie kann man sich Bilder ansehen.


Kategorie: Allgemeines



» Sponsoren

Profundus GmbH
Laycom Beschriftungen